Klaus-Jürgen Gran, Präsident

  •  Geboren 1944, seit 1974 verheiratet
  • Rechtsanwaltskanzlei in Osnabrück, bis 2011
  • Reserve-Offizier der Bundeswehr für 35 Jahre in verschiedenen leitenden Funktionen

 Funktionen im Deutschen Alpenverein (DAV)

 a) auf der Ebene des Hauptvereins in München

  • 1974 bis 1977 Mitglied der Satzungskommission
  • 1975 bis 1984 Beisitzer für Rechtsfragen im Jugendausschuss des DAV
  • 1979 bis 1984 Dritter Vorsitzender des DAV
  • 1991 bis 2006 Mitglied des Hauptausschusses bzw. Verbandsrats
  • 1999 bis 2002 Mitglied der Projektgruppe DAV2000plus
  • seit 2003 Vorsitzender der Kommission Recht des DAV

b) auf der Ebene der Sektionen-/Landesverbände

  • 1988 bis 2005 Stellvertretender Vorsitzender des Niedersächsischen Landesverbandes
  • 2005 bis 2008 Erster Vorsitzender des Niedersächsischen Landesverbandes
  • 1991 bis 2011 Sprecher des Nordwestdeutschen Sektionenverbandes

c) auf der Ebene der Sektion Osnabrück des DAV

  • 1971 bis 1975 Jugendleiter und Jungmannschaftsleiter
  • 1975 bis 1979 Jugendreferent im Vorstand der Sektion
  • 1979 bis 1988 Tourenführer und Rechtsreferent im Beirat
  • 1988 bis 2003 Schriftführer im Vorstand
  • 2003 bis 2011 1. Vorsitzender

  Bergsport

  • Extremes Felsklettern in den 1970er Jahren
  • Profilierter Hochtourengeher in Firn, Fels und Eis (Besteiger von 58 der 60 Alpen-Viertausender)

Interview in der AVS-Mitgliederzeitschrift "Berge erleben" 2014