Planinska zveza Slovenije (PZS) – Alpiner Verband Sloweniens

  • Slovensko planinsko društvo (SPD; Slowenische Bergsteiger Gesellschaft, heute bekannt als Planinska zveza Slovenije – Alpiner Verband Sloweniens, PZS) wurde 1893 gegründet.Zuerst war die Hauptaufgabe der SPD sich gegen fremden Einfluss auf die slowenischen Berge zu wehren und die eigenen bergsteigerischen Anstrengungen auszuweiten..
  • Der Verband PZS ist einer der größten NGOs in Slowenien, und die größte Sportorganisation.
  • Der Präsident des Alpinen Verbands Slowenien ist  Bojan Rotovnik.
  • Der Verband umfasst 278 Vereine mit insgesamt 57.520 Mitgliedern (2012), alle Altersgruppen eingeschlossen.
  • Die Anzahl junger Bergsteiger, von Vorschulkindern bis zum Alter von 26, liegt bei 18.000.
  • 2013 umfasst der PZS 278 alpine Vereine.
  • Er besitzt in Slowenien 176 Berghütten und Biwaks.
  • Ein Mitglied kann an zahlreichen Bergaktivtäten teilnehmen, genießt Ermäßigungen bei der Übernachtung in Berghütten in Slowenien und Europa, ist auf verschiedene Arten versichert, erhält Vergünstigungen beim Erwerb von Bergsteigerausrüstung, etc.
  • Die im PZs organisierten Vereine koordinieren ihre Aktivitäten innerhalb von 12 regionalen Komitees lokaler alpiner Vereine, die aktiv sind in den Gegenden von Podravje, Zasavje, Koroška, Pomurje, Gorenjska, Posočje, Kamnik-Bistrica, Savinjska, Ljubljana, Notranjska, Primorsko-Notranjska, Dolenjska and Bela Krajina.

 In Slowenien ist der Alpine Verband Mitglied von:

  • Slowenisches Olympisches Komitee (Olimpijski komite Slovenije), und
  • dem Verband der Slowenischen Gesellschaften (Zveza društvenih organizacij Slovenije).

Er hat Kooperationsvereinbarungen mit:

  • dem Slowenischen Bergrettungsverband (Gorska reševalna zveza Slovenije),
  • dem Slowenischen Bergsteigerverein Skala (Slovenski gorniški klub Skala), und
  • dem Slowenischen Roten Kreuz (Rdeči križ Slovenije - Zveza združenj).

Eine Kooperationsvereinbarung im Bereich Nachhaltige Entwicklung und mit dem Zweck gemeinsamer Bemühungen in Richtung Schutz und Erhalt der Biodiversität wurd getroffen durch den PZS, den Slowenischen Angelverband, den Jagdverband, den Tourismusverband, den Imkerverband und den Züchterverband.

Internationale Aktivitäten

Der Alpine Verband Sloweniens (Planinska zveza Slovenije, PZS) ist vertreten bzw. Mitglied in vielen internationalen Organisationen:

  •  Union Internationale des Associations d'Alpinisme (UIAA),
  •  Club Arc Alpin (CAA),
  • Europäischer Wanderverband (European Ramblers Association, ERA),
  •  Internationaler Verband für das Skibergsteigen (International Ski Mountaineering Federation, ISMF),
  •  Internationaler Sportkletterverband (International Federation of Sport Climbing, IFSC),
  • International Commission for Alpine Rescue (IKAR),
  • Vereinigung Internationales Gegenrecht
  • EU Mountaineering Forum
  • Assoziiertes Mitglied der Balkan Mountaineering Union (BMU).

Außerdem ermutigt der PZS seine Mitglieder, aktiv und international im Umweltbereich zu kooperieren und engen Kontakt zu Slowenen im Ausland und zu ähnlichen Organisationen zu halten.

Das gipfelt in regelmäßigen Dreiländer-Treffen (Slowenien, Österreich, Italien) zwischen Bergsteigern.

Film über PZS: https://www.youtube.com/watch?v=iP4yXrJX43I

zur Homepage des PZS

 
drucken
 

Mitgliedsverbände:

Alpenverein SüSüdtirol Liechtensteiner Alpenverein Deutscher Alpenverein Schweizer Alpen-Club / Club Alpin Suisse Planinske zveve Slovenije Österreichischer Alpenverein fédération francaise des clubs alpins et de montagne Club Alipno Italiano