Liechtensteiner Alpenverein (LAV) 

Der Liechtensteiner Alpenverein gehört zu den ältesten Vereinen des Fürstentums Liechtenstein. Mit über 2200 Mitgliedern ist er der grösste Verein des Landes. Er will das Bergsteigen fördern und vor allem der Jugend Anleitungen zu echtem Naturerlebnis vermitteln. Das Wecken und Fördern von Gedanken und Bestrebungen für den heimatlichen Natur- und Landschaftsschutz gilt ebenso als Ziel.

Der LAV betreibt zwei Berghütten, die Gafadura- und die Pfälzerhütte. Im Namen der letzteren findet sich auch der Ursprung des Vereins. Als Sektion „Liechtenstein“ des DAV und des OeAV im Jahre 1909 gegründet, wurde der Verein 1946 selbständig. In Verbindung mit den staatlichen Stellen organisiert er das Bergrettungs- und Pflanzenschutzwesen.

Heute betreibt der Verein eine Geschäftsstelle in Schaan, wirkt in der Gesetzgebung, die den Vereinszweck tangiert, mit und versucht bei der Einhaltung der Naturschutzgesetze mitzuhelfen.

zur Homepage des LAV

 
drucken
 

Mitgliedsverbände:

Alpenverein SüSüdtirol Liechtensteiner Alpenverein Deutscher Alpenverein Schweizer Alpen-Club / Club Alpin Suisse Planinske zveve Slovenije Österreichischer Alpenverein fédération francaise des clubs alpins et de montagne Club Alipno Italiano