Die acht führenden Bergsportverbände des Alpenbogens haben 1995 einen Dachverband gegründet, den Club Arc Alpin (CAA). 

Der CAA koordiniert und vertritt die gemeinsamen Interessen der Verbände auf dem Gebiet des Alpinismus, des Naturschutzes und der alpinen Raumordnung auf internationaler Ebene, insbesondere in den Gremien der Alpenkonvention, und fördert den gegenseitigen Informationsaustausch. Schwerpunkte bilden die drei Fachkommissionen "Bergsport, Ausbildung und Sicherheit", "Naturschutz und alpine Raumordnung" sowie "Hütten und Wege".

Der CAA vertritt rund 2 Millionen Bergsportler in Europa.

Mitglieder des CAA sind:

 

In der Mitgliederzeitschrift des Alpenvereins Südtirol ist 2014 -2016 eine Interviewreihe mit Vertretern der CAA-Mitgliedsverbände erschienen:

Interview mit CAA-Präsident Klaus-Jürgen Gran

Interview mit Danilo Skerbinek (PZS)

Interview mit Ludwig Wucherpfenning (DAV)

Interview mit Diego Lefante (CAI)

Interview mit Liliana Dagostin (ÖAV)

Interview mit Ulrich Delang (SAC)

 
drucken
 

Mitgliedsverbände:

Alpenverein SüSüdtirol Liechtensteiner Alpenverein Deutscher Alpenverein Schweizer Alpen-Club / Club Alpin Suisse Planinske zveve Slovenije Österreichischer Alpenverein fédération francaise des clubs alpins et de montagne Club Alipno Italiano